Berührung im Verborgenen

Happening aus Musik und Bewegung.

Uraufführung am Dienstag, 05.12.17 um 19:30 Uhr im Kesselhaus, Hohner-Areal Trossingen

Das Publikum, die Musiker- und die Performerinnen werden in einer denkmalgeschützten Industriearchitektur der 1920er Jahre gemeinsam zu Handelnden und Spürenden, zu Entdeckern und Erfindern. Mit live gespielter Musik als Basis verbinden sich Menschen in kulturellen Ritualen und spontanen Interaktionen. Inmitten eines multimedialen Settings aus akustischer und elektronischer Musik, interaktiven Videoinstallationen und realen Objekten bewegen sich die Beteiligten in und zwischen Räumen, Epochen und Stilen.

Ein Kooperationsprojekt des Fachbereichs Music & Movement mit dem Landeszentrum Musik-Design-Performance unter der Leitung von Prof. Dr. Dierk Zaiser, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Barbara Lüneburg (Ensemble und Digitale Performance) und Prof. Thorsten Greiner (Intermediales Gestalten und Klanginteraktion) sowie der Mitwirkung von Studierenden verschiedener Rhythmik-, Kompositions- und Instrumentalklassen.

Performance: Eva-Maria Gebauer, Miriam Gluth, Hannah Monninger, Laura Sichler, Hannah Tilt, Sophia Waldvogel

Eingangsritual: Sandra Bommeli, Clara Cazzanelli

Laptop und Komposition: TROLL Trossinger Laptopensemble
Franz-Wielandt Filtz, Lukas Neckritz, Vincent Egerter, Tobias Emmerich, Tab Bellmann

György Ligeti Musica Ricercata II
Klavier: Harald Sinot

Jean Sibelius Valse Triste
Klavier Yinong Wang
Saxophon Dominik Wittmann
Kontrabaß Milena Röder-Sorge

Bojana Šaljic Podešva Meditacija o blizini
Akkordeon: David Maksimovic

Georg Philipp Telemann Tafelmusik 3.Teil. XIV. Quartett in E-moll.
Cembalo: Adeline Cartier
Barockvioline: Alexander Pilchen
Traversflöte: Ayako Tsukamoto
Barockcello: Izumi Fujii

Posaunenimprovisation
Posaune: Keisuke Fujinami

Stefano Scodanibbio Studi 3 Upward
Bass: Zacharias Fasshauer

Regieassistenz: Eva-Maria Gebauer, Sophia Waldvogel, Hannah Monninger

Licht: Doris Schopf
Maske: Nadja Werthmann
Ton: N.N.

Konzept: Prof. Dr. Dierk Zaiser in Zusammenarbeit mit Prof. Thorsten Greiner und Prof. Dr. Barbara Lüneburg
Künstlerische Leitung: Prof. Dr. Dierk Zaiser (Music & Movement)
Leitung Bildprojektion: Prof. Thorsten Greiner (Intermediales Gestalten und Klanginteraktion, Landeszentrum)
Leitung Musik: Prof. Dr. Barbara Lüneburg (Ensemble und Digitale Performance, Landeszentrum)

Mehr Infos

AKTUELLES

Musik, Bewegung, Stimme und Sprache verbinden - 26./27. Mai 2018 in Hamburg

Happening aus Musik und Bewegung

Musikpädagogik mit Schwerpunkt Inklusion

Rekonstruktion der Zukunft

An Interdisciplinary Journal of Music Therapy Dalcroze Eurhythmics in music therapy and special music education Volume 8, number 2. John Habron (Ed.),...

Isabell Drosdek und Brigitte Steinmann